Was ist eine Europalette wert?

Jede Europalette, die derzeit auf der ganzen Welt unterwegs ist, hat den selben vorgegebenen Einheitspreis. Das erleichtert den Austausch und damit das Geschäft im sogenannten Pool. Doch was ist eine Europalette wert und wie setzt sich ihr Preis zusammen? Derzeit liegt der Preis einer Palette etwa bei zehn Euro pro Stück, der sich jedoch von Tag zu Tag ändern kann und vom Angebot und der Nachfrage abhängt. Zudem entscheidet der jeweilige Zustand einer Palette den Preis.
Neben dem Kauf von Paletten gibt es auch Preise für das Mieten von Paletten sowie für Kautionen. Das Mieten einer Palette bietet für ein Unternehmen zahlreiche Vorteile. Eine Palette ist durch die Auslagerung an Drittunternehmen an jedem beliebigen Standort zu jeder beliebigen Zeit verfügbar. Viele Dienstleistungsunternehmen bieten flexible Mietzeiträume sowie differenzierte Rückgabeoptionen an, die Unternehmen frei wählen können. Zudem bedeutet Mieten statt kaufen längerfristig keine Kapitalbindung.
Zudem steigt in der letzten Zeit die Zahl jener Unternehmen, die gebrauchte Paletten zu günstigeren Preisen verkaufen. Diese können kostengünstig repariert werden und so die Kosten in der Anschaffung von Paletten erheblich senken, was wohl größtenteils dafür verantwortlich ist, dass der Markt von gebrauchten Paletten nur so boomt. Dass nicht jeder eine Europalette reparieren darf, können Sie im folgenden Abschnitt „Wer darf Paletten reparieren“ nachlesen.