Anrufen
Nachricht

Wie groß sind Europaletten?

Europaletten haben eine normierte Standardgröße. Diese wird mit DIN EN 13698-1 bezeichnet. Das Palettenformat beläuft sich auf 800 x 1200 mm und entspricht einer Länge von 1200 mm, einer Breite von 800 mm und einer Höhe von 144 mm. Ebenfalls ist genau festgelegt, welche Maße die sonstigen Bretter einer Europalette haben müssen. Die oberen Latten haben im Wechseltakt die Breite von 100 bzw. 145 mm, während der Abstand zwischen ihnen 40 mm beträgt. Die beiden äußeren Stützbalken der Palette haben eine Höhe von 78 mm, was mit den oberen bzw. unteren Platten sowie den Decklatten einer Gesamthöhe von 144 mm entspricht. Der mittlere Stützbalken hat dagegen eine Breite von 145 mm.

Betrachtet man die längliche Seite der Palette, zeigt sich, dass die Stützpfosten jeweils eine Tiefe von 145 mm haben. Der Abstand zwischen ihnen beträgt exakt 382,5 mm.

Warum ist die Größe einer Europalette so wichtig?

Die exakt vorgeschriebene Größe von Europaletten birgt zahlreiche Vorteile. Unter anderem vereinfacht sie den weltweiten Handel, da Paletten einfach durch jede beliebige andere Europalette ausgetauscht werden können. Transportunternehmen können gebrauchte Europaletten dank der einheitlichen Größe im Palettenankauf meist vor Ort zu einem fairen Preis verkaufen und gewinnen so wieder Platz im Fahrzeug bzw. im Lager. Die umweltfreundliche Rückführung und Wiederverwendung der Europaletten geschieht im sogenannten Palettenpooling.

Auch die Anfertigung von sogenannten Aufsatzrahmen, mit denen Europaletten ganz einfach wie Holzkisten genutzt werden können, wird durch einheitliche Abmessungen effizienter und passgenauer.

Neben Vorteilen für die Wiederverwendung führt eine einheitliche Größe zu Erleichterungen bei Lagerung und Transport, da Angaben über Beladungen so zuverlässiger gemacht werden können und die statische Belastung der Paletten nicht dem Zufall überlassen bleibt. Auf die Dauer sind Waren so besser geschützt, für Unternehmer erhöhen sich die Sicherheit und die Effizienz logistischer Prozesse.