Anrufen
Nachricht

Euro Palette

Die Euro Palette ist die am meisten verbreitete Art der Tauschpalette weltweit. Zur Zeit sind bis zu 450 Millionen Stück im Umlauf, der größte Teil davon in Europa. Die Abmaße einer Euro Palette sind seit 1961 standardisiert und sind 1200 mm lang, 800 mm breit und 144 mm hoch.

Euro Paletten können bis zu 2000 kg belastet werden

Bei einem Eigengewicht von 18 bis 24 kg können sie bei gleichmäßiger Belastung bis zu 2000 kg Gewicht tragen, bei punktueller Belastung bis zu 1000 kg. Der Standard DIN EN 13698 Teil 1 schreibt zudem vor, dass eine Euro Palette von 78 Nägeln zusammengehalten wird. Die genaue Position der verwendeten Nägel ist ebenso vorgeschrieben, um die Diagonalsteifigkeit der Euro Palette zu gewährleisten. und von allen vier Seiten von Gabelstaplern oder Hubwagen unterfahrbar sein muss. Genormt ist auch die Art der Herstellung und Reparatur einer Euro Palette. Sie werden zudem in die Güteklassen „neue Europalette“, „neuwertige Europalette“ und „gebraucht/tauschfähige Europalette“ eingeteilt. Gehört eine Euro Palette der Klasse „Verbrauchte/nicht mehr tauschfähige Europalette“ an, so sind diese meist verfaulte oder stark beschädigt. Eine Verwendung ist daher nicht mehr zulässig.

Defekte Euro Palette können repariert werden

Die defekte Euro Palette kann jedoch durch Betriebe repariert werden, die von der EPAL, der Europäischen Vereinigung von qualitätsgesicherten EURO-Paletten lizenziert sind. Als „gebraucht/tauschfähige Europalette“ wird sie dann wieder in Umlauf gebracht.